Buchempfehlungen

Was ich zur Zeit lese bzw. gerade gelesen habe

  • Egon W. Kreutzer – Wie der Phönix aus der Ampel
    Deutschland kann mehr als Gendern, Bürokratie, Schulden machen, Dekarbonisierung und Deindustrialisierung. Das Problem sind nicht fehlende Fähigkeiten. Es fehlt auch nicht am Willen. Es ist ein Führungsproblem. Wer einen Zehnjährigen ins Cockpit eines Formel-1 Autos setzt, sollte nicht darauf wetten, dass der den Grand Prix … Weiterlesen
  • Markus Krall – Die Stunde Null
    Deutschland und Europa stehen vor einer wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Zeitenwende. Seit 1945 hat keine Regierung die Wirtschaft stärker und gründlicher in den Abgrund gestürzt als die Ampel-Koalition. 16 Jahre Merkel waren die Startrampe: Aufgrund falscher Wirtschaftspolitik, Überregulierung, Plünderung der Kassen durch Migration, Krisenmanagement statt … Weiterlesen
  • Egon Krenz – Gestaltung und Veränderung
    Erinnerungen Der zweite Band der Memoiren des einstigen Staatschefs der DDR führt direkt in den Inner Circle der Staatsführung und in jene Phase, die mittels Wandel durch Annäherung die friedliche Koexistenz sichern soll. Krenz richtet sein Augenmerk auf die Zeit nach der diplomatischen Anerkennung der … Weiterlesen
  • Gregor Gysi „Ein Leben ist zu wenig / Die Autobiographie“ Berlin, 2019
  • Heinrich Hannover (einer der berühmtesten politischen Strafverteidiger der Nachkriegszeit auf der linken Seite des politischen Spektrums): „Politische Diffamierung der Opposition im freiheitlichen-demokratischen Rechtsstaat“, Dortmund 1962
  • Reinhard Hillebrandt : Max Alsberg, „Chronik eines Anwaltslebens“, Berlin 2017
  • Curt Riess: „Der Mann in der schwarzen Robe“, Das Leben des Strafverteidigers Max Alsberg, Hamburg 1965
  • Egon W. Kreutzer: „Kipppunkt Energiewende“, Elsendorf 2023
  • E.W.Kreutzer: „Phänomene der Weltwirtschaft, Elsendorf 2023
    Gibt es zwischen Arbeitslosigkeit, Überbevölkerung und dysfunktionalen Sozialsystemen einen Zusammenhang? Wer ernsthaft versucht, die Ursachen für die Probleme unserer Welt zu erkennen, wird nicht darum herumkommen, sich diese Frage zu stellen. Wann endlich werden die großen Verheißungen des kapitalistischen Wirtschaftssystems wahr werden? Wer in der … Weiterlesen
  • E.W.Kreutzer: „Links abgebogen“
    Im Herbst des Jahres 2021 ist mit dem Ergebnis der Bundestagswahl klar geworden, dass die „Ampel“, zu jenen Problemen, die während der Regierung Merkel aufgeworfen, aber nicht gelöst wurden, weitere und noch schwerwiegendere Probleme hinzu produzieren wird. Dieses Buch untersucht die vorherrschenden Trends in den … Weiterlesen
  • Martin Wehrle: „Wenn jeder Dich mag, nimmt keiner Dich ernst.“
    Sagen Sie zu selten, was Sie wirklich wollen? Wie oft sagen Sie, was tatsächlich in Ihnen vorgeht? Und wie oft behalten Sie Ihre Meinung für sich, aus Sorge, anderen damit auf den Schlips zu treten? Wer alles tut, was andere von ihm wollen, ist zwar … Weiterlesen
  • Egon Krenz, Memoiren Teil 1, Aufbruch und Aufstieg Berlin 2022
    Der einstige Staatschef der DDR legt seine Memoiren vor. Egon Krenz berichtet über seinen Weg, der nicht untypisch für die DDR und dennoch ein besonderer war und ihn nach Schlosserlehre, Lehrerstudium und Arbeit als Jugendfunktionär zum »Nachwuchskader« der Partei machte. Und, wie alsbald in den … Weiterlesen
  • Nikolas Pravda: Der Musikcode: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control 
    Ein fundierter Überblick über die Beeinflussung von Körper und Geist durch Musik und Frequenzen. Die allermeisten Menschen mögen Musik und können dadurch auf seelischer, emotionaler und geistiger Ebene zutiefst berührt werden, sodass Musik ebenso Ausdruck größter Freude, Trauer oder Wut sein kann. Angenehme und harmonische … Weiterlesen
  • Martin Wehrle: Den Netten beißen die Hunde
    Kann man »zu nett« sein? Bestsellerautor Martin Wehrle beantwortet diese Frage mit einem klaren Ja. Er zeigt auf, warum man als netter Mensch so oft unterschätzt und ausgenutzt wird – und wie es gelingt, klare Kante zu zeigen und die Weichen auf Erfolg zu stellen. … Weiterlesen
  • Egon W. Kreutzer: Selbständigkeit – Worauf du dich einlässt und wie du gewinnst
    Das Buch „Selbständigkeit“ informiert über die Grundsätze unternehmerischen Denkens und Handelns. Es ist zugeschnitten auf den Informationsbedarf von Existenzgründern, und liefert mit lebendigen praktischen Beispielen jene Informationen und Entscheidungsgrundlagen, die sowohl im betriebswirtschaftichen Fachbuch als auch in den klassischen Gründungsratgebern nicht, bzw. nur in Form … Weiterlesen
  • Helmut Zöpfl: Pssst…Streng vertraulich
    Die schärfste Zunge Bayerns wird 80! Herzlichen Glückwunsch!… ist eine bissige Gesellschaftssatire, die alles hat, was Helmut Zöpfl bei seinen Lesern so beliebt macht: Sein Humor ist auf dem Punkt, er ist nicht berechenbar, seine Gedanken sind nicht vorhersehbar.Wie unorthodox Helmut Zöpfl ist, lässt sich … Weiterlesen
  • Verein Deutsche Sprache: Anglizismen Index 2022
    Der Anglizismen-Index ist ein Verzeichnis von vielen englischen Wörtern und Wendungen, die in die deutsche Sprache eingedrungen sind. Dabei ist er jedoch weit mehr als ein reines Wörterbuch. Jedes Jahr erscheint eine neue Ausgabe des Buches „Der Anglizismen-Index“. „Dieses Buch ist ein Nachschlagewerk für Anglizismen, … Weiterlesen
  • Eben Alexander:Vermessung der Ewigkeit
    Eben Alexander hatte die Schwelle zum Jenseits bereits überschritten – die Schilderung der Nahtoderfahrung des Arztes berührte Millionen Menschen weltweit. Nun führt er seine bahnbrechenden Forschungen weiter. In einer meisterhaften Verbindung von Wissenschaft, Spiritualität und persönlicher Erfahrung wird deutlich: Unser irdisches Leben ist nur ein … Weiterlesen
  • Eben Alexander: Tore ins unendliche Bewusstsein
    Die bahnbrechende Verbindung von Spiritualität, Wissenschaft und persönlicher ErfahrungDer Neurochirurg Eben Alexander hat es selbst erlebt – und es hat sein Weltbild von Grund auf verändert: Während einer Nahtoderfahrung tauchte er in Sphären ein, in denen alle Beschränkungen von Raum und Zeit aufgehoben waren und … Weiterlesen
  • Eben Alexander: Blick in die Ewigkeit
    Die Ärzte hatten ihn schon aufgegeben. Als Eben Alexander an bakterieller Meningitis erkrankt und schlagartig ins Koma fällt, fallen seine Gehirnfunktionen nach und nach aus. Doch nach sieben Tagen erwacht er wie durch ein Wunder – und berichtet von einer der faszinierendsten Nahtoderfahrungen, die je … Weiterlesen
  • HC Strache: Das Ibiza – Attentat
    Audiatur et altera pars – Auch die andere Seite soll gehört werden.Dieser Grundsatz aus dem römischen Recht gilt nach wie vor als tragende Säule der ju- ristischen und politischen Auseinandersetzung in einem demokratischen Rechtsstaat. Mit diesem Buch erzählt Heinz Christian Strache nun erstmals die ganze … Weiterlesen
  • Gustave Le Bon: Psychologie der Massen
    Gustave Le Bon war Arzt, Ethnologe, Soziologe und Psychologe. Er gilt als Begründer der »Massenpsychologie«. Sein berühmtes Werk »Psychologie der Massen« übte einen nachhaltigen Einfluss in der Wissenschaft und praktischen Politik aus. Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Sigmund Freud (»Die Massenpsychologie und die … Weiterlesen
  • Helmut Zöpfl: Unfassbar heißt nicht unglaublich
    Glaube und Naturwissenschaft auf den Punkt gebracht Auf den Spuren der Wunder Antworten auf die großen Fragen aus Wissenschaft und Religion vom Urknall bis zu unserer wunderbaren Welt fundiert und anschaulich und auf dem aktuellsten wissenschaftlichen Stand mit einem Vorwort von Notker Wolf »Die Sichtweise … Weiterlesen
  • Bastian Sick: “Wie gut ist Ihr Deutsch?“ – Bände 1 – 3
    Wie gut ist Ihr Deutsch? Der große Test Dieser Autor strapaziert a) Ihr Zwergfell b) Ihr Zwerchfell c) Ihr Zwärchfell oder gar d) Ihr Zwärgfell Wie lautet die Mehrzahl von Oktopus? Was ist ein Pranzer? Wofür stand die Abkürzung SMS vor hundert Jahren? Und ist … Weiterlesen
  • Dirk Koch: Der Schützling
    „Stasi-Agent Adolf Kanter, Helmut Kohl, die Korruption und die größte Spionageaffäre der Bundesrepublik“
  • Egon W. Kreutzer: Wolf’s wahnwitzige Wirtschaftslehre – Band III
    Erneut gelesen: Ich habe mir das Buch aus dem Jahre 2005 noch einmal aus dem Bücherschrank gezogen und erneut gelesen. Wie wahr, wie wahr!
  • Robin Alexander: Machtverfall
    Merkels Ende und das Drama der deutschen Politik: Ein Report Bestsellerautor Robin Alexander über das Ende der Ära Merkel: ein glänzend recherchierter Politthriller Zum Ende ihrer Amtszeit hat Angela Merkel ihre wohl größte Herausforderung zu bestehen. Doch die Kanzlerin, die in Notsituationen oft zur Hochform … Weiterlesen
  • Sahra Wagenknecht: Die Selbstgerechten
    Mein Gegenprogramm – für Gemeinsinn und Zusammenhalt Urban, divers, kosmopolitisch, individualistisch – links ist für viele heute vor allem eine Lifestylefrage. Politische Konzepte für sozialen Zusammenhalt bleiben auf der Strecke, genauso wie schlecht verdienende Frauen, arme Zuwandererkinder, ausgebeutete Leiharbeiter und große Teile der Mittelschicht. Ob … Weiterlesen
  • Carl Zuckmayer: Als wär’s ein Stück von mir
    Erinnerungen aus den ersten sechs Dezennien dieses Jahrhunderts – Erinnerungen eines Mannes, der gern lebt, obwohl es ihm die Anfeindungen der Bornierten zuweilen schwergemacht haben. In seinem Buch »wird eine gewaltige Welt wach gerufen. Dichter, Schauspieler, Politiker – große Namen und auch namenlose Leute aus … Weiterlesen
  • Bettina Röhl: Die RAF hat Euch lieb
    Bettina Röhl über ihre letzten gemeinsamen Jahre mit ihrer Mutter Ulrike Meinhof Brauchte die Bundesrepublik die Revolte von 68? Ist 68 gar das Jahr einer „Neugründung“ der heutigen Bundesrepublik? Die APO-Bewegung – und ihre „Speerspitze“, die RAF – ist das wohl meist beschriebene Thema der … Weiterlesen
  • Markus Krall: Freiheit oder Untergang
    Beschleunigt Corona den großen Crash? Bestseller-Autor Markus Krall entlarvt die wahren Ursachen der freiheitsfeindlichen Pandemie-Politik Lösungsvorschläge von einem der bedeutendsten Wirtschaftsexperten Deutschlands Markus Krall hat bereits in seinen früheren Werken den politischen, sozialen und wirtschaftlichen Crash prognostiziert und gewarnt, dass unsere Freiheitsrechte erodieren. Nun erleben … Weiterlesen
  • Werner Bräuninger: Was wir lieben mussten
    Dieser Roman ist ein positiver Gegenentwurf zu Michel Houellebecqs „Unterwerfung“, spielt in den Jahren 2024 und 2025 und führt die katastrophalen Tendenzen der Gegenwart zum Exzeß, ja zum Bürgerkrieg, der auch mit schweren Waffen geführt wird. Zwei Außenseitern, welche die allgemeine Not zu Quereinsteigern in … Weiterlesen
  • Walter Krämer: So lügt man mit Statistik
    Der Klassiker der Statistik-Entzauberung – komplett neu gestaltet und aktualisiert »Traue nur der Statistik, die du selbst gefälscht hast!« Dieser Satz ist in unsererInformationsgesellschaft so wichtig wie nie zuvor. Von der aufpolierten Unternehmenszahlbis zur »brutalen Fälschung von Staatsbilanzen«, wie unlängst im Fall von Griechenland. DieMedien … Weiterlesen
  • Egon W. Kreutzer: Wollt ihr das totale Grün?
    Mitte März 2021 veröffentlichten die Grünen der Entwurf für ihr Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021. Die originären ökologischen Themen, Umwelt- und Naturschutz, sind noch nicht völlig vergessen, nehmen darin aber nur noch einen marginalen Raum ein.Dominierend sind heute die Themen Klimaneutralität, Geschlechtergerechtigkeit und Sozial-ökologische Marktwirtschaft. Die … Weiterlesen
  • Max Otte: Die Krise hält sich nicht an Regeln
    99 Antworten auf die wichtigsten Fragen nach dem Corona-Crash Seit Jahren befindet sich die Wirtschaft in der Dauerkrise. Jetzt könnte die Corona-Krise das System endgültig überfordern. Star-Ökonom und Fondsmanager Max Otte, der die Finanzkrise 2008 präzise vorausgesagt und Ende 2019 eine Weltsystemkrise angekündigt hatte, liefert … Weiterlesen
  • Sternstunden
    Große Texte deutscher Sprache von Josef Kraus und Walter Krämer (Hrsg.) Ohne ihre Sprache wären die Deutschen nicht das Volk der Dichter und Denker. Die deutsche Sprache mit ihrem riesigen, ausdrucksstarken Wort-„Schatz“, ihrer ganz eigenen Grammatik, ihrem ganz eigenen Satzbau, ihrer ganz eigenen Rechtschreibung war … Weiterlesen
  • Ich denke nur noch was ich darf
    von Egon W. Kreutzer Der Band fasst 42 satirische Aufsätze aus der Zeit von Ende 2018 bis Anfang 2021 zusammen, die vorher auf der Webseite des Autors veröffentlicht wurden. Teils spöttisch, teils mit feiner Ironie, gelegentlich mit brachialem Zynismus hat Egon W. Kreutzer die jeweils … Weiterlesen
  • Wir sind nicht nachtragend …, wir vergessen aber auch nichts.
    von Uwe Steimle „Der Zauberer von Ost“ ist zurück, mit Altem und mit Neuem. Die Welt ist ein Dorf. Und so hat Uwe Steimle das Kleine im Großen verpackt und umgekehrt: findet sich die große Welt geschickt wieder im Alltag. Geschichte besteht aus Geschichten, so … Weiterlesen
  • Katrin Huß: „Die traut sich was!“
    Die traut sich was! Nichts bewegt sich in deinem Leben, wenn du dich nicht selbst bewegst!Katrin Huß bewegte Tausende Menschen, als sie auf dem Höhepunkt ihrer Fernsehkarriere einfach ausstieg. Seit 1992 in der Medienwelt zu Hause, gehörte sie zu den Publikumslieblingen im MDR-Fernsehen. Mehr als … Weiterlesen
  • Demokratie – Fiktion der Volksherrschaft
    von Egon W. Kreutzer Das Begriffspaar „Freiheit und Demokratie“ hat längst seine, dem ursprünglichen Sinn entsprechende Bedeutung verloren.„Freiheit und Demokratie“ steht heute für etwas ganz anderes, nämlich für den starken, ja übermächtigen Staat, der seine Macht mit den Mitteln psychologischer Gewalt erhalten kann, weil seine … Weiterlesen
  • Weltchaos
    von Ramin Peymani „Der in immer neuen Gewändern daherkommende Sozialismus bedroht unsere Freiheit mehr denn je. Obwohl die Ideologie seit Jahrhunderten scheitert und dabei Leid und Armut mit sich bringt, verführt sie die Menschen mit ihren Verheißungen jedes Mal aufs Neue.“ Ramin Peymani Seit vielen … Weiterlesen
  • Wo bleibt die Revolution
    von Egon W. Kreutzer Die „Revolutionäre Situation“ entsteht, wenn Volkswirtschaft zu“Volksbewirtschaftung“ verkommt, wenn aus Menschen „Humankapital“ wird, dessen Wert einzig an Nützlichkeitskriterien bemessen wird.Der Staat hat den Ausgleich zwischen den Kapitalinteressen und den Interessen der Bevölkerung herzustellen. Doch auch in der Demokratie ist der Staat … Weiterlesen
  • Andere Abhilfe
    Deutschland, im Spätherbst 2022 Das Land versinkt im Chaos und steuert auf eine Katastrophe zu. Tägliche U-Bahn-Schubsereien, Antifa-Attacken, ja sogar die wilde Landnahme von Zehntausenden so genannter „Freier Siedler“ im Voralpenland, deren Fäkalien die Trinkwasserversorgung der Millionenstadt München gefährden, bringen weder die notwendigen Maßnahmen der … Weiterlesen

Dauerbrenner

Sigurd – Die Wahrheit siegt! – Nr. 151
von Hansrudi Wäscher